16.05.2022

Die WTE Gruppe auf der IFAT 2022

Nach vier Jahren Wartezeit ist es wieder so weit: Die weltweit wichtigste Messe im Bereich Umwelttechnologien öffnet vom 30. Mai bis 3. Juni in München wieder ihre Tore.
Auf einer Fläche von 260.000 Quadratmetern präsentieren mehr als 3.300 Aussteller aus 58 Ländern Innovationen und Dienstleistungen rund um die Bereiche Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft. Wie auch in den vergangenen Jahren werden Messebesucher aus aller Welt erwartet. Beste Voraussetzungen für die WTE Gruppe, ihr gesamtes Leistungsspektrum dem nationalen sowie internationalen Fachpublikum näherzubringen.


IFAT 2018 

Der rücksichtsvolle Umgang mit der wertvollen Ressource Wasser ist eine der wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit. Als Anbieter für Wassermanagement und thermische Klärschlammverwertung sieht die WTE Gruppe sich ganz besonders in der Verantwortung die Qualität von Wasser für Natur und Mensch zu bewahren. WTE zeigt auf der IFAT, wie mit ganzheitlichen Technologie-Konzepten ein elementarer Beitrag für einen nachhaltigen Wasser- und Wertstoffkreislauf geleistet und somit dauerhaft das Klima geschützt werden kann.
 
Auch in Zukunft handeln wir jeden Tag ganz im Sinne unseres Anspruchs Verantwortung
mit Weitblick, mit klarem Fokus auf sauberem Wasser für Natur und Mensch.
 
WTE-Messestand: Halle B2, Stand 15

WTE-Ausstellerseite – IFAT Munich
Zurück zur Übersicht
Archiv
2022 (4 Pressemeldungen)
2021 (13 Pressemeldungen)
2020 (7 Pressemeldungen)
2019 (9 Pressemeldungen)
2018 (10 Pressemeldungen)
2017 (6 Pressemeldungen)
2016 (10 Pressemeldungen)
2015 (6 Pressemeldungen)
2014 (4 Pressemeldungen)
2012 (1 Pressemeldung)